VIdéos

Découvrez les vidéos Bob! Desk : expérience clients, tutoriels, webinaires – tout y est ! 

nos clients prennent

la parole

Die Merkmale

Les webinaires

Häufig gestellte Fragen

Warum sollte man sich mit einem CMMS ausstatten?

Die Einführung einer Software für das computergestützte Wartungsmanagement vereinfacht die Arbeit der Wartungsteams, optimiert die Zeitpläne, steigert die Produktivität, senkt die Kosten und ermöglicht eine schnelle Steuerung der Aktivitäten.

Wie berechnet man den ROI seines CMMS?

Sind Sie unsicher, ob Sie Ihre Software wechseln sollen?
Sie können damit beginnen, die Investitionsrendite Ihres Tools zu berechnen: G
ains - Investitionskosten / Investitionskosten.

Gibt es einen Unterschied zwischen einem CMMS und einer Software für das Facility Management?

Keine!

Was ist der richtige Preis für ein CMMS?

Sie können sehr vernünftig, mit einer fast sicheren Garantie für eine sehr positive Investitionsrendite, einen Prozentsatz Ihres Wartungsbudgets zwischen 1 und 5% zuweisen.

- 1%, wenn Ihr Budget in zweistelligen Millionenbeträgen pro Jahr ausgedrückt wird
- 5%, wenn Ihr Budget in zweistelligen oder hunderttausenden von Euro pro Jahr ausgedrückt wird

Um ein Wartungsbudget zu berechnen, können Sie die Lohnsumme für Wartungspersonal und Techniker zusammenzählen und 20% für Gemeinkosten und alle Dienstleister, die Sie einkaufen, hinzufügen. 

Innerhalb weniger Minuten können Sie also den richtigen Betrag für Ihr CMMS abschätzen.

Hier ist unsere vollständige Studie.

Wie können Sie ein CMMS nutzen, um die Wartungsarbeiten in Ihrer Einrichtung zu rationalisieren?

Der erste Schritt besteht darin, alle Geräte und Vermögenswerte Ihrer Einrichtung in Ihrer Software für das Instandhaltungsmanagement zu erfassen. Dies ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Wartungsaktivitäten zu verfolgen und zu verwalten, und zwar auf eine vollkommen zentralisierte Weise.
Sie können einen Kalender erstellen, der Ihnen dabei hilft, die gesamte Aktivität Ihres Wartungsteams zu steuern: indem Sie tägliche, wöchentliche, monatliche oder sogar jährliche Aufgaben planen und jede Aufgabe dem entsprechenden Mitarbeiter zuweisen.
So wird sichergestellt, dass alle Wartungsaktivitäten rechtzeitig und effizient durchgeführt werden.

Wie wählt man einen SaaS-Anbieter aus?

Bei der Auswahl eines SaaS-Anbieters gibt es mehrere Dinge zu beachten: 

  1. Welche Funktionen sind für Ihr Unternehmen unverzichtbar?  
  2. Ist die Lösung, die der Verlag Ihrer Wahl anbietet, für Ihr Geschäft geeignet? 
  3. Ist der SaaS-Anbieter, den Sie auswählen, vertrauenswürdig und bietet er einen guten Support?
Wie kann ein CMMS die Wartungsarbeiten verbessern?

Ein computergestütztes Wartungsmanagement hilft Ihnen, die Leistung Ihrer Wartung zu verbessern, indem es Ihre Aktionen automatisiert und vereinfacht: Verwaltung der Einsätze, Verfolgung der Lagerbestände, Wartungshistorie der Geräte, Verwaltung von Angeboten und Rechnungen etc.

 

Eine einzige Plattform für Geschäftssteuerung und fundierte Entscheidungsfindung. 

Welche unterschiedlichen Bezeichnungen gibt es für CMMS?
Wie wählt man das Tool zur Verwaltung von Interventionen aus?
  • Der Verlag versteht meine Bedürfnisse, unterstützt mich und scheint mein Geschäft zu verstehen.
  • Die Lösung passt perfekt zu mir
  • Schulungen müssen nicht zwingend für den Einstieg notwendig sein 
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Die Qualität der Kundenerfahrung und das Design der Lösung
Welche indirekten Vorteile kann man sich von der Investition in ein CMMS erhoffen?
  • Höhere Attraktivität des Arbeitsplatzes und geringere Fluktuation
  • Vereinfachte Integration von neuen Mitarbeitern
  • Motivation der Mitarbeiter
  • Bessere Analyse der Kostenpositionen und Optimierungen
  • Bessere operative Entscheidungen, da datenbasiert
Was sind die 15 meistgefragten Funktionen?
  1. Verwaltung der kurativen Interventionen
  2. Verwaltung von Präventivmaßnahmen und damit verbundenen Rückrufen
  3. Verwaltung von Technikern und Auftragnehmern
  4. Angepasste Schnittstelle je nach Benutzerprofil
  5. Planung
  6. Dashboard
  7. Interventionsberichte (über das Tool erstellbar, oder hochladbar)
  8. Aufbewahrung von Dokumenten auf dem Ticket, am Ort oder auf der Ausrüstung
  9. Regel für die automatische Zuweisung von Interventionen
  10. Sammeln von Kostenvoranschlägen und Rechnungen von Anbietern
  11. Automatische Mahnungen und / oder One-Click-Mahnungen
  12. Öffentliche Schnittstelle zur Erstellung von Anträgen
  13. Schnittstelle zur Validierung von Rechnungen von Dienstleistern
  14. Auf dem Ticket: Kommentare, Notizen und Anzeige des Verlaufs
  15. Anzeige von Ausrüstungsgarantien
Wie verfasst man das Lastenheft für die Einrichtung eines CMMS?

Das Lastenheft für die Einrichtung eines CMMS muss die vom Unternehmen benötigten Funktionen und technischen Spezifikationen detailliert aufführen. Es sollte auch die Ziele und Einschränkungen des Unternehmens im Hinblick auf die Verwaltung der Aktivitäten und der Wartung definieren.

Die Vorteile einer CMMS-Software
  • effizientere Wartungsarbeiten 
  • doppelte Eingaben vermeiden
  • bessere Kommunikation zwischen den Technikern und den Interessengruppen
  • Echtzeitdaten über Ihre Wartungsaktivitäten
  • eine informierte Entscheidungsfindung
  • Verfolgung der Wartungskosten und -leistung
  • Verbesserung der Leistung der Ausrüstung

Möchten Sie mehr über gmao erfahren?

Wir rufen Sie an!

8 + 13 =